Sie sind hier:  Home > Projekte > RAS - Rettungsassistenzsystem

RAS - Rettungsassistenzsystem

Ziel dieses Projektes war es einen Prototyp zu entwickeln, welcher Rettungskräfte bei Katastrophen oder Großschadenslagen unterstützt und die Fähigkeiten der an der TU-Clausthal entwickelten DAiSI-Middleware veranschaulicht.

Der Prototyp wurde am Institut für Informatik am Lehrstuhl für Software Systems Engineering, dem Lehrstuhl von Prof. Dr. Andreas Rausch entwickelt.

Auf der CeBIT2009 wurde das Projekt der Öffentlichkeit präsentiert. Es folgten wiedere Veranstalltungen und Konferenzen wo das Thema rund um der dynamisch adaptive Middleware DAiSIdiskutiert wurden.

Neben Sinosys und dem Lehrstuhl für Software Systems Engineering der TU-Clausthal waren an der Umsetzung des Demonstrators Siemens und Sun Microsystems (heute Oracle). Fachliches Know-how wurde von der DRK-Rettungsschule Niedersachsen beigesteuert.


Der Beitrag von Sinosys bestand im Entwurf und Umsetzung einer graphischen Benutzeroberfläche für die Einsatzleitung und in der Konzeption und Fertigung verschiedener Halterungen und Cases unter anderem für die Verletzten- sowie für die Sensoreinheit. Außerdem unterstützte Sinosys den Messestand auf der CeBIT 2009 durch die Bereitstellung einiger Requisiten.